Hauptsponsor

Ausrüster

    Dienstag, 26 März 2024 11:22

    Zwei neue Vorstandsmitglieder und ein Ehrenmitglied im Jubiläumsjahr

    Für FC Münchwilen Präsident Manuel Niedermann war es die zweite Mitgliederversammlung, welche er einmal mehr souverän leitete. Der Höhepunkt des Abends war die Auszeichnung eines langjährigen FCM-Mitglieds mit der Ehrenmitgliedschaft.

    95 stimmberechtige Mitglieder versammelten sich in der Aula des Schulhauses Kastanienhof in St. Margarethen, darunter auch Münchwilens Gemeindepräsidentin Nadja Stricker. Nach der Begrüssung durch den Präsidenten begann die Versammlung mit einem Gedenken an die Verstorbenen, darunter der langjährige Ehrenpräsident Albert Kern.

    Würdigung und sportliche Erfolge

    Niedermann begann seinen Präsidentenbericht mit einer bewegenden Würdigung für den Ehrenpräsidenten, welcher noch letztes Jahr an der Mitgliederversammlung weilte und einige Tage danach verstarb. Nachdem er auf seinen unglaublichen Einsatz für den FC Münchwilen und den Ostschweizer Fussball zurückblickte, beendete er die Rede mit einem grossen Applaus der Vereinsmitglieder in Richtung Himmel, welcher rund 90 Sekunden anhielt.

    Danach folgte eine Zusammenfassung des sportlichen Teils. Mit einer ausgeglichenen Bilanz der 1. Mannschaft konnte der Ligaerhalt mit dem 9. Rang gesichert werden. Die Damen konnten leider nicht an die Leistungen der Vorrunde anknüpfen und beendeten die Saison auf Platz 6. Der Höhepunkt war der langersehnte und verdiente Aufstieg der 2. Mannschaft in die 4. Liga.

    Die Saison 2023/2024 startete für beide Herrenteams nicht optimal mit teils knappen Niederlagen des Fanionteams. Die Damen stehen mit 4 Punkten Rückstand auf den Erstplatzierten auf Platz 4. Mit 37 erzielten Toren und lediglich 4 Gegentoren ist die Promotion in die 3. Liga ein realistisches Ziel. Der Präsident beendete seine Ausführungen mit den besten Wünschen an alle Teams und der Vorfreude auf viele schöne gemeinsame Stunden auf der Waldegg. Der Jahresbericht des Präsidenten sowie die Berichte der Junioren- und Seniorenabteilung erfuhren diskussionslose Zustimmung.

    Weniger Einnahmen, höhere Kosten

    Vizepräsident Manuel Salis präsentierte die Jahresrechnung, welche die Mitglieder einstimmig genehmigten. Wiederum wurde festgehalten, dass die Einnahmen rückläufig sind und die Kosten des Spielbetriebs stetig steigen. Erfreulicherweise konnte wiederum ein Mitgliederzuwachs, vor allem im Nachwuchsbereich der FCM-Familie, verzeichnet werden.

    Mutationen im Vorstand und Ehrung einer Vereinslegende

    In den Vorstand gewählt worden sind Conny Ulrich, welche das Amt der Kassierin von Priska Götti übernahm sowie Fabian Guntersweiler als Leiter der Frauenabteilung. Sandra Joller trat als Spiko-Präsidentin zurück, bleibt jedoch als Beisitzerin dem FC Münchwilen erhalten. Die bisherigen Vorstandsmitglieder sowie der Präsident wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Abschliessend folgte die Ehrung einer FCM-Vereinslegende. Einer der nicht nur blau/weiss im Herzen trägt, sondern auch als Tattoo auf der Wade. Die ausführliche Laudatio für José Antonio Gonzalez wurde vom Präsidenten Manuel Niedermann gehalten. Gefolgt von einem langanhaltenden Applaus wurde José zum Ehrenmitglied ernannt. Nach knapp einer Stunde war der offizielle Teil beendet. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung lud der Vorstand erstmals zu Wurst und Brot ein. Dies kam bei den Mitgliedern sehr gut an. So konnte man noch fachsimpeln und über das eine oder andere Thema diskutieren.

    75 Jahre FC Münchwilen

    Seit 75 Jahre schreibt der FC Münchwilen leidenschaftliche Fussballgeschichte, geprägt von Teamgeist, Erfolgen und unvergesslichen Momenten. Mit einem grossen Fussballfest für Gross und Klein feiert der FCM sein 75-jähriges Bestehen am 28. und 29. Juni 2024 auf der Sportanlage Waldegg. Die Festlichkeiten beginnen am Freitagabend mit einem gemütlichen Beisammensein, Grilladen und Feierabendbier. Am Samstagmorgen messen sich die Junioreninnen und Junioren auf dem grünen Rasen bei spannenden Turnieren. Als Fussball-Leckerbissen findet am Samstagnachmittag ein Spiel der Suisse Legends gegen eine Auswahl aktueller und ehemaliger FCM-Mitglieder statt.  Namen wie Andy Egli, Heinz Hermann, Karl Engel oder Stéphane Chapuisat könnten auf der Waldegg zu treffen sein. Für Verpflegung ist gesorgt. Hüpfburg, Tombola und Softeis werden ebenfalls nicht fehlen. Weitere Infos zu diesem Anlassfolgen demnächst.

    Gelesen 599 mal

    © 2020 FC Münchwilen

    Suchen